Barbara Wegner                                                                                                   Heilpraktikerin, Hypnosetherapeutin, Coach, NLP- Practitioner 

Für eine Einheit von Körper, Geist und Seele

Ängste auflösen mit dem Yager Code

Wenn Angst krank macht.

Wer unter Angststörungen leidet, büßt viel von seiner Lebensqualität ein. Unverhofft, ganz plötzlich kommt die Angst, man traut sich nicht mehr aus dem Haus, nicht mehr unter Menschen, man kann nicht mehr mit dem Bus fahren, man bekommt Herzrasen und befürchtet einen Herzinfarkt, etc. Allein der Gedanke an daran, löst schon Panik aus. Die Ängste kommen immer wieder und werden häufig auch schlimmer, ohne dass die Personen daran etwas ändern können.

Jeder von uns hatte schon mal Angst und Ängste sind auch erstmal wichtig und schützen uns vor Gefahren – aber sie können auch krank machen.

In Deutschland leiden über 10 Millionen an Ängsten. Angststörung ist die häufigste psychische Störung, die diagnostiziert wird. Aber über diese Krankheit wird kaum gesprochen. Die Betroffenen wollen meistens anonym bleiben, weil die Erkrankung von der Gesellschaft häufig nicht akzeptiert wird. Man sieht es demjenigen nicht an, so wie eine körperliche Erkrankung. Man wird nicht ernst genommen, oder es wird mit Schwäche und Einbildung assoziiert. Das ist aber absolut nicht so! Wer unter einer Angststörung leidet, kann nichts dagegen tun, denn die Ursache der Angststörung liegt im Unterbewusstsein, d.h. es läuft alles unbewusst und von ganz allein ab.

Wenn dich deine Angst daran hindert dein Leben zu genießen, sie dir die Kehle zuschnürt, dir die Luft zum Atmen nimmt, dich erstarren lässt, dann liegt die Lösung sicher nicht in der Vermeidung von Situationen, in denen du diese Angst und Panik spürst, sondern in der Auflösung,

Der Yager - Code ist eine von Dr. Edwin Yager (USA) entwickelte und klinisch getestete und effiziente Therapiemethode die sowohl spektakulär wie auch faszinierend ist. Die Yager - Therapie ist eine sehr effektive Methode, um Ängste, Phobien, Depressionen u.v.m. aufzulösen. Sie arbeitet mit der höheren Intelligenz, die wir alle besitzen. Mit ihr ist es möglich, die unbewussten und automatisierten Prozesse, die im Unterbewusstsein ablaufen, aufzuspüren, sie zu rekonditionieren und aufzulösen.

Die Yager-Therapie geht davon aus, dass wir alle über eine höhere Intelligenz verfügen. Eine Intelligenz die weit über das hinaus geht was wir im Moment verstehen. 

Der menschliche Geist scheint sich in drei Bereiche aufzuteilen: im Bewusstsein, im Bereich des Unterbewusstseins und in einen übergeordneten Bereich in dem außergewöhnliche geistige Fähigkeiten vorhanden sind. 

Diesen Überbewussten Bereich nennt man Zentrum. Zentrum ist in der Lage mit dem Unterbewusstsein zu kommunizieren und kann auf Erinnerungen zugreifen, die dem Bewusstsein nicht zur Verfügung stehen. Es hat also eine Verbindung zu den Teilen in uns, die uns konditioniert haben. Wenn man z.B. als Kind von einem Hund gebissen wurde, hat sich im Gehirn ein Teil entwickelt das Angst vor Hunden hat. Später, als Erwachsener besteht die Angst vor Hunden immer noch, man kann keinen Hund anfassen oder geht sofort auf die andere Straßenseite sobald man einen Hund sieht. 

Das Bewusstsein sagt, dass es Blödsinn ist und man keine Angst vor Hunden haben muss, aber es gibt einen Teil im Unterbewusstsein, der das irgendwie nicht hört und immer wieder diese Angst auslöst weil er die Person schützen will. Dieser Teil hat gelernt, ist konditioniert worden. Er weiß nicht das die Person jetzt erwachsen ist und keine Angst mehr haben muss. Zentrum aber weiß es und kann mit diesem Teil Kontakt aufnehmen, ihn rekonditionieren und dadurch die Angst auflösen.

Anwendung der Yager-Therapie

- Depressionen, Phobien und Ängste

- PTBS (Postraumatisches Belastungssyndrom)

- Migräne und Spannungskopfschmerz

- Chronische Schmerzen

- Süchte und Abhängigkeiten

- Gewichtsproblemen




Kostenfreie Informationsabende finden statt am:

Freitag den 23. September 2022 

Freitag den 14. Oktober 2022  

Freitag den 11. November 2022 

Freitag den 02. Dezember 2022 


Die Veranstaltungen finden in der Praxis Auxilium, Eichkoppelweg 93, 24119 Kronshagen statt und beginnen um 18.30 Uhr und enden ca. um 20.00 Uhr. Dort stelle ich die Yager -Therapie vor und beantworte gerne ihre Fragen.

Anmeldungen bitte über das Kontaktformular dieser Webseite.